Kawasaki ZZR400 (1990-91)

Die Kawasaki ZZR400 wurde zwischen 1990 und 1991 verkauft. Sie hatte einen flüssigkeitsgekühlten, quer eingebauten Viertakt-Vierzylinder-DOHC-Motor mit 4 Ventilen pro Zylinder, einem Hubraum von 398 ccm/24,3 cu-in und einem Verdichtungsverhältnis von 11,8:1. Das Schmiersystem ist eine Nasssumpfschmierung, und die Ansaugung erfolgt über 4 Keihin CVK30-Vergaser mit digitaler Zündung. Das Motorrad hatte auch einen elektrischen Anlasser, erreichte eine maximale Leistung von 58 PS/43,2 kW bei 12000 U/min und ein maximales Drehmoment von 3,7 kgf-m/26,7 lb-ft bei 10000 U/min. Das Sechsgang-Getriebe war kettengetrieben. Die Vorderradaufhängung bestand aus einer 41-mm-Teleskopgabel, während die Hinterradaufhängung ein Monofederbein mit ansteigender Federrate hatte. Das Bremssystem umfasste vorne zwei 300-mm-Scheiben mit 4-Kolben-Bremssätteln und hinten eine 240-mm-Scheibe mit einem 1-Kolben-Bremssattel. Die ZZR400 hatte einen Radstand von 1430 mm, eine Sitzhöhe von 780 mm und ein Trockengewicht von 434,3 kg. Der Kraftstofftank hatte ein Fassungsvermögen von 16 Litern/4,7 US gal.


Technische Daten:

Marke Modell: Kawasaki ZZ-R 400

Jahr: 1990 - 91


Motor: Flüssigkeitsgekühlt, Viertakt, querliegender Vierzylinder, DOHC, 4 Ventile pro Zylinder.
Hubraum: 398 ccm / 24,3 cu-in
Bohrung x Hub: 57,5 x 38,5 mm
Verdichtungsverhältnis: 11,8:1
Schmierung: Nasssumpf
Ansaugung: 4x Keihin CVK30-Vergaser
Zündung: Digital
Anfahren: Elektrisch
Maximale Leistung: 58 PS / 43,2 kW bei 12000 U/min
Maximales Drehmoment: 3,7 kgf-m / 26,7 lb-ft @ 10000 U/min
Getriebe: 6-Gang
Endantrieb: Kette
Vordere Federung: 41mm Teleskopgabel
Hintere Aufhängung: Monoshock mit ansteigender Rate
Bremsen vorne: 2x 300-mm-Scheiben 4-Kolben-Bremssättel

Hintere Bremsen: Einzelne 240-mm-Scheibe mit 1 Kolbenzange
Vordere Bereifung: 120/60-17
Hinterreifen: 160/60-17
Radstand: 1430 mm / 56.3 in
Sitzhöhe: 780 mm / 30.7 in
Trockengewicht: 197 kg / 434.3 lbs
Kraftstoffkapazität: 16 Liter / 4,7 US gal

Verwandte Modelle: