Ducati 65T / 65TL (1952-58)

Die Ducati 65T / 65TL ist ein Motorradmodell, das zwischen 1952 und 1958 hergestellt wurde. Der Motor ist ein Viertakt-Zugstangen-Einzylinder mit hängenden Ventilen, mit einem Hubraum von 65,4 cm³ und einem Verdichtungsverhältnis von 8:1. Das Kühlsystem ist luftgekühlt, und der Ansaugvorgang wird von einem Weber 16MFC-Vergaser gesteuert. Die Zündung erfolgt über eine 6-Volt-15-Watt-Lichtmaschine, der Start erfolgt per Kickstarter. Die maximale Leistung beträgt 1,9 kW / 2,5 PS bei 5500 U/min, und das Getriebe ist ein Dreiganggetriebe, das die Kette antreibt. Der Rahmen ist aus gepresstem Stahl, die Vorderradaufhängung besteht aus einer Teleskopgabel, die Hinterradaufhängung aus einer Schwinge und Doppelstoßdämpfern. Die Vorder- und Hinterräder sind beide 2,00 x 22 Zoll groß und mit Pirelli-Reifen ausgestattet. Die vorderen und hinteren Bremsen sind beide Trommelbremsen, und das Trockengewicht des Motorrads beträgt 54 kg / 119 lbs. Die Höchstgeschwindigkeit, die das Motorrad erreichen kann, beträgt 70 km/h.


Technische Daten:

Marke Modell: Ducati 65T / 65TL

Jahr: 1952 - 58


Motor: Viertakt-Einzylinder mit Zugstange, OHV
Hubraum: 65,4 cm³ / 3,99 cu in
Bohrung x Hub: 44 x 43 mm
Verdichtungsverhältnis: 8:1
Kühlsystem: Luftgekühlt
Induktion: Weber 16MFC
Zündung: 6V, 15W Lichtmaschine
Start: Kick
Maximale Leistung: 1,9 kW / 2,5 PS bei 5500 U/min
Kupplung: Nass, Mehrscheibenkupplung
Getriebe: 3-Gang
Endantrieb: Kette
Rahmen: Gepresster Stahl
Vordere Federung: Telekop-Gabel
Hintere Aufhängung: Schwinge, Doppelfederbeine

Vorderrad: 2.00 x 22, Pirelli
Hinterrad: 2.00 x 22, Pirelli
Vordere Bremsen: Trommel
Hintere Bremsen: Trommel
Trockengewicht: 54 kg / 119 lbs
Höchstgeschwindigkeit: 70 km/h / 43 mph

Verwandte Modelle: